Archiv für den Monat Januar 2013

Neues Projekt von brandnooz: Freixenet Mia

1000 Noozies dürfen den unbeschwert fruchtigen Weingenuss von Freixenet testen! Zu probieren gibt es Freixenet Mia Tinto  – ein halbtrockener Rotwein aus der sonnenverwöhnten Landschaft Kastiliens mit vollmundig-fruchtigen Aromen der Tempranillo-Rebe und Freixenet Mia Blanco – lebendig und harmonisch, mit Pfirsich- und Aprikosenaromen und leichter Honignote, schmeckt am besten eisgekühlt!

CIMG3432CIMG3437CIMG3447CIMG3435

Mir schmecken beide Sorten ausgezeichnet. Ich finde man kann sie sowohl zum Essen, als auch einfach so beim gemütlichen Beisammensein mit Knabberkram reichen (am besten natürlich mit spanischen Tapas 😉 Freixenet Mia bekommt von mir auf jeden Fall die volle Punktzahl!

Produkttester-Aktion: tetesept Meeressalze

Von tetesept gibt es neu Badzusätze mit Meeressalzes. Ich habe eine Packung Meeressalz Muskel Vital  bekommen – mit Zitrone, Minzöl und Rosmarin.

CIMG3450CIMG3451

tetesept Muskel Vital Meeressalz ist ein spezieller Badezusatz auf hautgesunder Meeressalz-Basis zur Lockerung verspannter und müder Muskeln.
Es enthält in einer speziell auf die Mukulatur abgestimmte Kombination die ätherischen Öle von Zitrone, Minze und Rosmarin sowie Wintergrünöl.
Die kreislaufanregende und durchblutungsfördernde Wirkung der natürlichen ätherischen Öle hilft, Muskelkater zu lindern und Verspannungen – auch im Schulter- und Nackenbereich – spürbar zur lösen.
Cool ist: in der Packung sind zwei kleine Winzlöcher, da kann man vor dem Kauf schon mal den Duft schnuppern!
Ich bin ja eigentlich nach dem Baden immer herrlich entspannt, so dass ich jetzt nicht wirklich sagen kann, dass meine müden Muskeln sehr viel lockerer sind als nach dem Baden mit anderer Zusätzen. Allerdings habe ich schon immer gerne tetesept Badezusätze benutzt, so dass ich auch auch das Meeressalz guten Gewissens empfehlen kann 🙂

Neues Projekt von die Insider: Nescafé Dolce Gusto

*WERBUNG*

wooooooooooow!!!!!

Bereits im letzten Jahr hatte ich das riesen Glück als eine von 1000 Insidern die neue Nescafé DOLCE GUSTO Melody III Automatic zu testen! Ich durfte mich über dieses Wahnsinns-Testpaket freuen:

CIMG3344
CIMG3345CIMG3347CIMG3342

Im Paket enthalten waren:
– natürlich die Machine, die
Nescafé DOLCE GUSTO Melody III Automatic
– 1 Packung Grande Caffè Crema
– 1 Packung Cappucino
– 1 Packung Latte Macchiato
– 1 Packung Latte Macchiato Caramel
– 1 Packung Espresso
– 1 Packung Dallmayr Prodomo
– 1 Packung Chococino
– 1 Packung Chai Tea Latte
dazu noch den Kampagnenleitfaden, Infobroschüren, Einladungskarten zum Cafe zum Weitergeben 🙂

Mein erster Eindruck von der Maschine war sehr positiv. Vom Design her ist sie ein wenig extravagant, aber da ich meine DOLCE GUSTO in schwarz bekommen habe, ist sie widerum schön schlicht. Außerdem nimmt sie nicht viel Platz weg. Der Wassertank ist jedoch ganz schön groß – prima wenn man mehrere Kaffeespezialitäten zubereiten will, dann muss man nicht ständig nachfüllen.

Die Bedienung ist denkbar einfach:
Wasser in den Tank, einschalten, kurz warten (die Wartezeit bis das Wasser heiß ist, ist wirklich sehr kurz! da schlägt die Dolce Gusto auf jeden Fall die Senseo!). Die gewünschte Sorte auswählen, Kapsel einsetzen und los geht’s!

CIMG3351CIMG3350CIMG3353CIMG3356

Je nachdem welches Getränk zubereitet werden soll, werden eine oder zwei Kapseln nacheinander benötigt.
Mit dem Regler lässt sich einstellen wieviel Wasser man durchlaufen lassen will. Die empfohlene Menge steht zum Glück nicht nur auf den den Packungen oder auf der mitgelieferten Zubereitungskarte, sondern ist auch auf jeder einzelnen Kapsel aufgedruckt. So kann wirklich nichts schief gehen!
Natürlich kann man die Wassermenge auch nach eigenem Geschmack variieren.

Nun zum wohl wichtigsten Kriterium: dem Geschmack der Getränke!
Angefangen mit normalen Kaffee über Cappucino bis zum Latte Macchiato mit oder ohne Geschmack – die Sorten-Vielfalt bei der DOLCE GUSTO lässt wohl keine Wünsche offen.
Wir trinken zu Hause viel Kaffee und bewirten auch oft Besuch und ich muss sagen, dass bei all den vielen Sorten nicht eine dabei war, die uns nicht geschmecklt hätte. Meiner Meinung nach kommen die DOLCE GUSTO Kaffeespezialitäten durchaus an die Kreationen aus einem Coffee-Shop ran! Bei den Doppel-Kapsel-Getränken entsteht auch richtig das Gefühl wie bei einer echten Barrista 😉

CIMG3349CIMG3352CIMG3355

Mich hat die Nescafé DOLCE GUSTO Melody III Automatic auf jeden Fall überzeugt! Ich trinke morgens meinen Grande Intenso, nachmittags einen leckeren, würzigen Chai Tea Latte und nach dem Essen einen kräftigen Espresso… mmmmhhh..
In der Tat hat die Maschine auch meine Senseo abgelöst (die macht jetzt leckeren Kaffee in meinen Büro! 😉
Die Kapseln sind zugegeben nicht ganz billig (3,99 € für 16, bzw. 8 Getränke) , aber ich bin gerne bereit für die tolle Qualität ein bisschen mehr auszugeben.

Und das beste: pünktlich zum Weihnachtsfest kam von den Insidern die Info, dass wir die Nescafé DOLCE GUSTO Melody III Automatic ganz umsonst behalten dürfen!!!

                                             Dankeschööööön!!!

Zum Probieren: Chicken Bites von Jack Link’s

Bei Jack Link’s konnte man sich kostenlos zwei Probierpackungen des neuen Meat Snacks Chicken Bites Curry bestellen:

CIMG3384

Das sind mundgerechte Hanchenfleischstücke, gewürzt und getrocknet – einfach zum wegsnacken.
Ich war ja etwas skeptisch, aber ich muss sagen, die Teile schmecken echt ganz lecker. Außerdem hat so ein Snack-Pack kaum Kalorien 😉
Im Geschäft habe ich sie noch nirgends entdeckt. Wahrscheinlich findet man die Chicken Bites eher an Autobahn-Tankstellen. Sie eignen sich nämlich prima zum Verzehr unterwegs!