Archiv für den Monat Juli 2012

Neues Projekt von Empfehlerin: Wilkinson Intuition Naturals

Und wieder darf ich ein tolles neues Produkt bei Empfehlerin.de testen: den neuen Wilkinson Intuition Naturals – Gut für die Haut und gut für die Natur –

CIMG3068

Der 3-in-1 Nassrasierer, der gleichzeitig schäumt, rasiert und Feuchtigkeit spendet, sorgt mit 100% natürlicher Aloe Vera und Vitamin E-Komplex für glatte und geschmeidige Haut. Dank der natürlichen Inhaltsstoffe ist der dermatologisch getestete Rasierer besonderns hautverträglich und eignet sich auch für sensible Haut.
Gleichzeitig ist er gut für die Umwelt. Denn Wilkinson tauscht erstmals die übliche Kunststoffverpackung gegen einen 100% recycelbaren Karton.

So, das war der „Werbetext“  Ich habe den Rasierer ausprobiert (bin sonst eigentlich Venus-Verwenderin) und muss sagen, ich finde ihn wirklich gut!
Der Wilkinson Intuition Naturals rasiert sehr sanft und gründlich, auch ohne Rasiergel oder -schaum. Meine Haut ist kein bisschen gereizt und fühlt sich nach der Rasur glatt und geschmeidig an.
So soll es sein!

CIMG3066                     CIMG3070

Wer also gerade auf der Suche nach einem neuen Nassrasierter ist, dem kann ich auf jeden Fall empfehlen den Wilkinson Intuition Naturals in die engere Auswahl zu nehmen.

Neues Projekt von Buzzer: Philips PowerPro Staubsauger

This Really Sucks!
Unter diesem Motto startet die neue Kampagne von Buzzer in dem ich den neuen Hightech-Staubsauger von Philips, den PowerPro, testen darf!

Im Paket befindet sich neben dem – wie ich finde – wirklich stylischen Staubsauger auch jede Menge Zubehör.
CIMG3036CIMG3039CIMG3040CIMG3041CIMG3043CIMG3042

Natürlich habe ich das gute Teil sofort zusammengebaut!  Ging super schnell und einfach und so konnte ich auch gleich lossaugen:
Zuerst über (sehr grobe) Fliesen, dann (Hochflor-)Teppich und zum Schluss noch Laminat – der Philips PowerPro hat alles ohne Murren mitgemacht.
Begeistert war ich von der Länge des Kabels! Wir haben 240 m² Wohnfläche, da ärgere ich mich bei meinem Staubsauger oft, dass ich so oft umstöpseln muss. Diesmal musste ich lediglich beim Wechsel des Stockwerks den Stecker ziehen.

Die glatten Flächen, also Fliesen und Laminat, waren ratz fatz sauber, das kriegt mein „Alter“ (ein DirtDevil) allerdings auch so gut hin. Einen enormen Unterschied habe ich jedoch beim Saugen der Teppiche festgestellt: der Philips Staubsauger hat da wohl einigen Dreck beseitigt der schon etwas länger in der Fasern schlummert… Jedenfalls sah er wieder aus wie neu! Da stößt mein Alter wohl an seine Grenzen, obwohl er sogar eine höhere Wattzahl hat.

CIMG3046CIMG3051CIMG3052

Der Filter des Staubsaugers ist zum Herausnehmen, das heißt keine zusätzlichen Kosten für Beutel, die immer genau dann alle sind, wenn man einen neuen braucht..

Der Originalpreis für den PowerPro beträgt 229,99 Euro, was schon ganz schön happig ist wie ich finde. Allerdings gebe ich auch zu, dass er sein Geld absolut wert ist!
Wer über die Anschaffung eines neuen Staubsaugers nachdenkt, sollte sich den Philips PowerPro also ruhig mal genauer anschauen.
Ich muss mir jetzt auch ganz stark überlegen, ob ich das Gerät zum vorzugspreis behalte..

Cooles Gymmik von Bose: USB-Stick und 90 Tage Wave Music System III testen

Die Firma Bose überlässt seinen Kunden nicht nur sein neues Wave Music System III für 90 Tage kostenlos zum testen sondern legt auch noch ein cooles Gymmik dazu: einen 1 GB USB-Stick in Schlüsselform.
Dankeschön!

CIMG3022CIMG3025