Neues Projekt von MyHomeParty: Berentzen Echtland Party

Nach der „Putz-Party“ mit Kärcher steht die nächste Party gesponsert von MyHomeParty auf dem Programm:

Willkommen in Echtland!

Dazu gab es ein prall gefülltes Paket mit

  • 2 Flaschen Berentzen Apple Bourbon
  • 10 „Kurze“ Berentzen Apple Bourbon
  • 2 Flaschen Berentzen Cranberry Apperitif
  • 2 Flaschen Mio Mio Cola
  • 2 Flaschen Rotkäppchen Cuvée Brut
  • 12 Berentzen Long Dring Gläser
  • 10 Berentzen Sonnenbrillen
  • Flyer, Aufkleber, Spielkarten, Cocktail-Rezepte und einen „Kotzeimer“ 😉

IMG_1185

Meine Echtland Party war ein reiner Mädels-Abend und wir haben es richtig krachen lassen… 🙂

Der Berentzen Apple Bourbon als Long Drink mit der Mio Mio Cola hat mir persönlichen am besten geschmeckt. Mindestens genau so gut an kam der Berentzen Cranberry Apperitif mit Ginger Ale.

img_1258.jpg

Die coolen Brillen und die „Kurzen“ durften sich meine Gäste natürlich mitnehmen 😉

Vielen Dank an Berentzen und MyHomeParty für dieses gelungene Fest!!

IMG_1189

Neues Projekt von freundin: Alcina Hyaluron 2.0

Jippie! Ich durfte wieder ein Produkt der Marke Alcina testen! 🙂
Im Winter durfte ich meine Haut mit Alcina Cashmere verwöhnen, jetzt habe ich in der freundin TrendLounge die neue Pflege Alcina Hyaluron 2.0 ausprobiert.

img_10372.jpg

Im Testpaket waren:

1x Hyaluron 2.0 Face Gel (30 ml)
1x Hyaluron 2.0 Face Cream (50 ml)
10x Hyaluron 2.0 Face Gel Proben
10x Hyaluron 2.0 Face Cream Proben
1x Zeitschrift freundin

Das Alcina Hyaluron 2.0 Face Gel ist ein echter Durstlöscher für die Haut. Fehlt es der Haut an Hyaluron trocknet sie aus und zeigt Fältchen. Das Face Gel strafft die Haut optisch und polstert sie auf, und verleiht ein strahlendes, ebenmäßiges Hautbild.
UVP: 19,95 € für 30 ml.

Die Alcina Hyaluron 2.0 Face Cream füllt die Hyaluron Depots der Haut auf, glättet sie und verbessert die Hautstruktur. Sie beinhaltet außerdem Sheabutter, ungesättigte Fettsäuren und unverseifbare Anteilte die strapazierte, spröde Haut wieder zart und geschmeidig machen.
UVP: 19,95 € für 50 ml.

Die Anwendung erfolgt morgens und abends nach der üblichen Gesichtsreinigung. Von dem Face Gel reicht bei mir ein einziger Pumphub (etwa eine johannisbeergroße Menge 😉 so ergiebig ist das Gel.
Die Face Cream kann dann direkt im Anschluss verwendet und auf das Gesicht aufgetragen werden.

Beide Produkte habe ich sofort problemlos vertragen und meine Haut fühlte sich bereits nach der ersten Anwendung wunderbar frisch und geschmeidig an.
Ich verwende die Alcina Hyaluron 2.0 Produkte wirklich seit etlichen Wochen täglich und kann durchaus bestätigen, dass meine ersten Fältchen etwas reduziert scheinen (und wer meine Blogeinträge liest, weiß, dass ich mit solchen Aussagen durchaus sparsam und vorsichtig umgehe! 😉
Meine Gesichtshaut fühlt sich kein bisschen trocken an, sondern prall und geschmeidig.

Alcina Hyaluron 2.0 Face Gel und Face Cream haben mich absolut überzeugt!

Und die freundin lese ich sowieso super gerne!! 😉

Vielen Dank!

Nachtrag: Frühlingserwachen mit Ferrero

Beim Lisa Freundeskreis durfte ich mich vor einigen Monaten über die vielfältigen Leckereien von Ferrero freuen und so den Frühling einläuten 😉

IMG_0033

Es gab je eine Packung

  • Rocher
  • Küsschen Klassik
  • Küsschen Weiß
  • Mon Cherie
  • Raffello

sowie zwei Ausgaben der Zeitschrift Lisa.

Ein wahrlich schmackhaftes Projekt, bei dem der Kreativität freien Lauf gelassen werden durfte 😉

 

Neues Projekt von die Insider: Neutrogena Hydro Boost

Von der Marke Neutrogena halte ich persönlich sehr viel, umso mehr habe ich mich daher gefreut, dass ich bei der neuen Kampagne von die Insiders dabei sein durfte!

Zum Testen gab es die Neutrogena Hydro Boost Gelée Reinigungslotion und das Neutrogena Hydro Boost Aqua Gel:

IMG_0368

Die neue Pflegeserie vereint zwei innovative Technologien: zum einen hilft der Hyaluron-Gel-Komplex einen Feuchtigkeitsspeicher in der Haut aufzubauen und die Hautschutzbarriere zu erhalten. Die gespeicherte Feuchtigkeit wird 24 Stunden lang nach und nach an die Haut abgegeben, wann immer sie diese benötigt.
Zum anderen reinigt die Barrier Care Technologie effektiv und schützt die Hautoberfläche durch Erhaltung des Hydrolipidfilms. Zusätzlich wird die Haut bei jeder Reinigung durch Hyaluronsäure und Glycerin optimal mit Feuchtigkeit versorgt.

Die Reinigungslotion wird einfach mit einem Wattepad auf das Gesicht aufgetragen und entfernt Make-Up, Schmutz und Talg – kein Abwaschen nötig!
Ich muss zugeben, dass genau das mich stört: ohne mein Gesicht zu waschen fühle ich mich nicht 100% gereinigt. Ich habe das Gel etliche Male angewendet bis ich wirklich überzeugt war, dass mein Gesicht sauber und frei von Make-Up ist. …und dann habe ich doch noch Gesichtswasser verwendet.. o_O

Ja, die Lotion tut was sie soll und die Haut fühlt sich danach auch tatsächlich weniger trocken und angespannt an, aber die Handhabung hat mich einfach nicht überzeugt. Ist vermutlich Gewöhnungssache 😉
Nach einigen Anwendungen habe ich die Hydro Boost Gelée Reinigungslotion an meine Freundin verschenkt, die sowieso nie Make-Up verwendet. Für sie ist das Produkt optimal!

Ganz toll finde ich das Hydro Boost Aqua Gel! Es hat eine sehr angenehme Textur, zieht schnell ein und hinterlässt ein angenehm frisches Gefühl auf der Haut. Tatsächlich fühlt sich meine Haut auch den ganzen Tag nicht ausgetrocknet an. Gerade jetzt wo die Temperaturen steigen finde ich das super! 🙂

IMG_0369

Mein Fazit: ein tolles Projekt von die Insiders und eine tolle neue Pflegeserie von Neutrogena, die aber wie bei so ziemlich allen Produkten Geschmackssache ist 😉

Neuer Produkttest von for me online: Pantene SMART Pro-V

Mal wieder Glück gehabt bei for me online 😉
Ich durfte das neue Pantene SMART Pro-V Volumen Pur testen!

IMG_0365

Shampoo und Spülung der neuen Pantene Pro-V Volumen Pur Pflegeserie sind speziell für feines Haar und verleihen Glanz und Volumen ohne zu beschweren. Dabei wird das Haar optimal gepflegt und geschützt.

Ich habe Pantene auch schon in der Vergangenheit oft und gerne verwendet, habe dann aber zwischendurch auch immer wieder andere Marken ausprobiert. Nun da ich Pantene Pro-V wieder in meinem Badezimmer habe bin ich auch wieder komplett begeistert von der Marke 🙂

Das Shampoo und auch die Spülung haben einen angenehmen Duft und eine schöne Konsistenz und lassen sich gut im Haar verteilen und aufschäumen.

Meine Haare fühlen sich nach der Wäsche wunderbar weich und locker duftig an. Auch das Pflegeversprechen kann ich positiv beurteilen: mein Haar ist gesund, kein Brechen, keine Schäden 🙂

Pantene Pro-V Volumen Pur kann ich also wärmstens empfehlen. Danke for me!

IMG_0763

Projekt von genuss-experten: Melitta Mein Café (Nachtrag)

Bereits vor einiger Zeit wurde ich von genussexperten ausgewählt beim großen Melitta Kaffee-Test mitzumachen!

IMG_1032

Leider hatte sich mein Vollautomat zu diesem Zeitpunkt verabschiedet, so dass mein Projekt-Paket erst lange herumstand, aber schließlich dankbare Abnehmer fand, die mich entsprechend auch zum Kaffeetrinken eingeladen haben 😉

Insgesamt gab es zu verköstigen:

  • 3 x Melitta Mein Café Mild Roast
  • 3 x Melitta Mein Café Medium Roast
  • 3 x Melitta Mein Café Dark Roast

die Zeitschrift „Meine Familie und ich“ habe ich frecherweise für mich ganz alleine behalten 😉

Nachdem ich die unterschiedlichen Sorten nach und nach probiert habe, ist mein Favorit Melitta Mein Café Medium Roast geworden. Ganz dicht gefolgt von Melitta Mein Café Dark Roast.
Die milde Variante war mir nicht aromatisch-kräftig genug. Ist dann eher etwas für Leute, die seltener Kaffee trinken und ihn dementsprechend nicht so stark mögen.

IMG_1033

Insgesamt ein schönes Projekt mit verpflichtenden kleinen Auszeiten 😉
Vielen Dank an genussexperten und sorry für den verspäteten Bericht.

Neuer Produkttest von for me online: Olaz Total Effects

Bei for me online durfte ich die Olaz Total Effects Tagespflege mit UV-Schutz ausprobieren:

IMG_0339

Die Anti-Aging-Feuchtigkeitspflege bekämpft 7 Zeichen der Hautalterung für jünger und gesünder aussehende Haut und enthält zudem 40% mehr Vitamin B3 als das Vorgängerprodukt. Zusätzlich hilft die Creme die Haut vor UV-Strahlen zu schützen.

Mir gefällt die Pflege von Olaz sehr gut. Die Creme lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein.

Allerdings hatte ich am Anfang das Gefühl als würden kleine weiße Fitzel/ Partikel in der Creme enthalten sein, die dann unschön auf meinem Gesicht kleben geblieben sind. Ich vermute aber, dass diese von der Innenseite des Deckels stammen, also ein Materialfehler. Denn nach einigen Tagen (nachdem die oberste Schicht verbraucht war), habe ich diese Partikel nicht mehr bemerkt.

Meine Haut fühlt sich gut und geschmeidig an, mein Teint strahlt, ich kann die Olaz Total Effects Tagespflege mit UV-Schutz besten Gewissens weiterempfehlen 🙂

IMG_0338

Neues Projekt von freundin TrendLounge: Dermalogica Daily Superfoliant

IMG_0064Im Projekt der freundin TrendLounge konnte ich das neue Daily Superfoliant von Dermalogica testen. Es handelt sich hierbei um ein hauterneuerndes Pulverpeeling mit einem Daily Detox-Ansatz zum Schutz vor Hautalterung durch Luftverschmutzung. Es bindet und entfernt den Feinstaub und umweltbedingte Ablagerungen auf der Haut.

Im Projektpaket waren neben dem Daily Superfoliant auch 3 Proben des Multivitamin Power Serum von Dermalogica.

Zu den Inhaltsstoffen:

  • Die mikropulverisierte Binchotan Aktivkohle von der Ubame Eiche (auch als „weiße Kohle“ bezeichnet) bindet sich an Unreinheiten und zieht diese somit regelrecht aus der Haut heraus. Mikrofeine Partikel erneuern die Hautoberfläche und entfernen Feinstaub sowie überschüssigen Hauttalg und andere Ablagerungen.
  • Oryza Sativa (Reiskleie) Extrakt, aus Reiskörnern oder -hülsen, enthält Phytinsäure, die eine peelende Wirkung besitzt. Bei Aktivierung des Pulvers mit Wasser wird die Doppelwirkung als chemisch-physikalisches Peeling freigesetzt.
  • Ein Enzym-Trio aus Papain, Lipase und Subtilisin löst Eiweißablagerungen in der Haut, reinigt die Haut bis in die Tiefe und intensiviert das Peeling.
  • Apfelsäure und Milchsäure exfolieren und retexturieren die Haut und machen sie so extrem geschmeidig.
  • Ein Komplex mit Anti-Haftwirkung (aus Rotalgen und Extrakten der Tarafrucht) stärkt die natürliche Barierrefunktion der Haut. Dabei hemmt ein nicht-okklusives, molekulares Netz die Anlagerung und das Eindringen von Umweltschadstoffen.
  • Niacinamid hat entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften. Es verhindert die Anlagerung von Schadstoffpartikeln und beugt dadurch vorzeitiger Hautalterung vor.

IMG_0067

Zur Anwendung:

Nach der Gesichtsreinigung etwas von dem Daily Superfoliant (ca. 1/2 Teelöffel) in die Handfläche geben und zu einer geschmeidigen Paste verreiben. Ich schütte mir immer etwas Pulver in die Hand und tropfe mit der anderen ein ganz bisschen Wasser dazu. Nach ein paar Mal hat man ein ganz gutes Gefühl dafür wie die Konsistenz sein muss.

Dann die Paste (sie ist dunkelgrau, das ist etwas gewöhnungsbedürftig) mit kreisenden Bewegungen etwa eine Minute lang im Gesicht verreiben. Hat einen ganz guten Peeling-Effekt 😉

Zum Schluss mit warmem Wasser abspülen.

Das Gesicht fühlt sich danach tatsächlich sehr weich und geschmeidig an und ich habe das Daily Superfoliant von der ersten Mal an problemlos vertragen. Nach einigen Wochen Anwendung kann ich aber leider nicht sagen, dass sich mein Hautbild großartig verbessert hat.

Ich habe auch das Serum benutzt, was mir von der Konsistenz her fast schon ein wenig „zu soft“ ist.

Auf der Homepage von Dermalogica erhält man die 57 gr-Packung für 72,00 €! Ziemlich heftig wie ich finde und da sich der „Wow! So gut sah meine Haut noch nie zuvor aus!“-Effekt bislang leider nicht eingestellt hat werde ich das Produkt in Zukunft auch nicht kaufen und weiter benutzen.

Dennoch vielen Dank an die freundin TrendLounge, dass ich bei dem Test dabei sein durfte 🙂

IMG_0066

 

 

My Home Party – Kärcher Krimi Party

Bald ist es soweit!! Ich wurde von My Home Party als Veranstalter für die Kärcher Krimi Party ausgewählt 🙂

Mein Party-Paket mit dem Hauptakteuer – dem Kärcher Hartbodenreiniger FC 5 – und unheimlich viel Zubehör ist schon eingetroffen:

IMG_0323

Dann kann es also losgehen 😉

 

Mein Fazit zum Kärcher FC5:
Während des Testzeitraums habe ich das Gerät oft und gerne genutzt. Saugen und Wischen in einem Schritt ist halt schon praktisch 😉
Allerdings muss ich sagen, dass die Saugleistung ziemlich mager ausfällt. Größere Flusen, Haare oder Krümel schafft das Gerät nicht, bzw. werden „angefeuchtet“ und „mitgeschleift“.
Wischen ist dafür umso angenehmer, kein Bücken, kein Hände nass machen, keine Pfützen,… und sauber wird’s auch noch 😉
Der FC5 wiegt allerdings auch ein bisschen und gibt von alleine Gas, d.h. immer gut festhalten und oftmals „gegenlenken“.
Den regulären Preis von 299 Euro finde ich absoluten Wahnsinn! Wer nicht weiß wohin mit seinem Geld – nur zu! Allen anderen kann ich sagen: saugen sollte man mit einem Staubsauger sowieso besser vorher und sooo schlimm ist manuelles Wischen mit einem Mop nun auch nicht.
Ich hätte den Kärcher nach dem Test für den halben Preis, also 150 Euro behalten können, aber selbst das war er mir am Ende nicht wert.
Fällt für mich ganz klar unter die Kategorie „nice to have“, ist aber am Ende noch ein Gerät mehr das rumsteht.

Schmackhaftes Projekt von freundin TrendLounge: Hilcona Pasta

Ich liiiiebe Pasta!!! Klar, dass ich mich riesig gefreut habe beim Hilcona-Projekt der freundin TrendLounge dabei sein zu dürfen 🙂

500 Pasta-Liebhaber durften die drei neuen Sorten testen:

img_0250

  • 2x 250 g Hilcona Tortellini Ricotta e Spinaci mit Pinienkernen
  • 2x 250 g Hilcona Tortellini Carne mit getrockneten Tomaten
  • 2x 250 g Hilcona Tortellini 4 Formaggi mit schwarzem Pfeffer

img_0249

dazu natürlich noch die Test-Broschüre und die neue Ausgabe der freundin.

Die frische Pasta ist superschnell und superleicht zubereitet, entweder ein paar Minuten im kochenden Wasser ziehen lassen oder direkt in der Pfanne mit weiteren Zutaten.

Wenn es schnell gehen muss: die erste Variante, noch etwas Soße drüber – fertig, lecker! 😉

Wenn ein bisschen mehr Zeit ist kann man super experimentieren, z.B. frische Champignons, Lauch oder Zucchini dazu, etwas Frischkäse, Sahne,… der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Die Pasta von Hilcona schmeckt wirklich ausgezeichnet, die Portionsbeutel mit 250 g finde ich für eine Person absolut ausreichend, für zwei Personen doch etwas wenig.

Meine Lieblingssorte in diesem Projekt ist Tortellini Ricotta e Spinaci mit Pinienkernen geworden 🙂

img_0252